„Recovery-Shake“ – Lieblingsrezept

 

Da zum Muskelaufbau das „anabole Fenster“ genutzt werden kann, sollte man nach dem Training innerhalb von 20-30 Minuten 20-30g Eiweiß und 1-1,5 g Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht aufnehmen. Außerdem tragt die Kombination aus  Eiweiß und Kohlenhydraten zu einer schnelleren und effektiveren Regeneration des Muskels bei.

Hierfür eignet sich ein „Recovery-Shake“ bestens, da dieser schnell zubereitet ist und in der Sporttasche mitgenommen werden kann. Wenn dieses Rezept zu wenige Kohlenhydrate für dich enthält, iss einfach noch eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zusätzlich zum „Recovery-Shake“.

Hier mein Lieblingsrezept für einen schnell zubereiteten „Recovery-Shake“ nach dem Training:

Zutaten:

300ml Buttermilch

300ml Sojamilch

12g Reisprotein (bzw. Pulver eurer Wahl, achtet jedoch auf den Eiweißgehalt!)

(30g Eiweiß)

160g Haferflocken

1 Apfel

200g Beeren aus dem Gefrierfach

(ich sammle im Sommer immer eine Menge Beeren und friere sie für den Winter ein!)

(100g Kohlenhydrate)

Zubereitung:

Alles zusammen mit dem Stabmixer zerkleinern und anschließend genießen. Ist der Shake zu dickflüssig, füge ich ein bisschen Wasser hinzu.

 

Viel Spaß beim Training und ein entspanntes Regenerieren,

wünscht euch

eure Hanna

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s