Glutenfreie Ernährung – birgt sie ein Gesundheitsrisiko für Gesunde?

Seit einigen Jahren liegt die glutenfreie Ernährung als Diät zur Gewichtsreduktion voll im Trend. Nur wenige die diese Form der Ernährung propagieren oder sich danach ernähren, wissen jedoch über die Hintergründe und der damit verbunden Krankheit Zöliakie Bescheid.

Gluten_Text

Demnach handelt es sich bei der glutenfreien Ernährung um eine Ernährungstherapie und nicht um eine Trenddiät zur Gewichtsreduktion. Es wurde bereits nachgewiesen, dass eine glutenfreie Ernährung ohne diagnostizierter Zöliakie, sich negativ auf die Gesundheit auswirkt:

  • Werden Vollkornprodukte aus der täglichen Ernährung gestrichen, fördert dies die Gluten2Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen
  • außerdem steht eine ballaststoffarme Ernährung im Zusammenhang mit erhöhtem Risiko für Darmkrebs, Divertikulitis und einem erhöhten Blutzuckerspiegel (Diabetesrisiko)

 

Warum schmelzen die Fettpolster jedoch wenn man sich glutenfrei ernährt?

  • die Lebensmittelauswahl schränkt sich stark einGluten1
  • es können nur mehr glutenfreie Produkte konsumiert werden
  • dadurch fallen viele Snacks und Gerichte die man davor gegessen hat weg
  • dadurch wird weniger gegessen als gewöhnlich

Jedoch ist zu bedenken dass es sich bei der glutenfreien Ernährung um eine Ernährungstherapie bei Zöliakie handelt!

D.h. OHNE DIAGNOSE kann eine glutenfreie Ernährung die eigene Gesundheit schädigen!

Daher rate ich von dieser Form der Ernährung strikt ab, wenn dadurch lediglich Gewicht reduziert werden soll und die Diagnose Zöliakie nicht vorliegt.

Alles Liebe,

eure Hanna

 

Quelle:

Lebwohl, et al. (2017). Long term gluten consumption in adults without celiac disease and risk of coronary heart disease: prospective cohort study. http://www.bmj.com/content/357/bmj.j1892 doi: https://doi.org/10.1136/bmj.j1892


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s